Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Manuel Günther

Veranstaltungstippsmehr...

MünchenLe nozze di Figaro

© Wilfried Hösl
Mozart: Le nozze di Figaro (Die Hochzeit des Figaro)
Constantinos Carydis; Christof Loy; Bayerische Staatsoper; Johannes Leiacker; Klaus Bruns; Étienne Dupuis; Golda Schultz

DresdenSemper Essenz: Die Entführung aus dem SerailSemi-staged Opera

Mozart: Die Entführung aus dem Serail
Alessandro De Marchi; Gunda Mapache; Sächsische Staatsoper Dresden; Nikola Hillebrand; Matthew Newlin; Michael Hauenstein; Katerina von Bennigsen

MünchenDer RosenkavalierNew production

Der Rosenkavalier
Strauss R.: Der Rosenkavalier
Vladimir Jurowski; Barrie Kosky; Bayerische Staatsoper; Rufus Didwiszus; Victoria Behr; Marlis Petersen; Katharina Konradi

MünchenLes Vêpres siciliennes

© Wilfried Hösl
Verdi: Les Vêpres siciliennes (I vespri siciliani)
Omer Meir Wellber; Antú Romero Nunes; Bayerische Staatsoper; Matthias Koch; Victoria Behr; George Petean; John Osborn

MünchenAriadne auf Naxos

© Wilfried Hösl
Strauss R.: Ariadne auf Naxos
Erik Nielsen; Robert Carsen; Bayerische Staatsoper; Peter Pabst; Falk Bauer; Camilla Nylund; Jane Archibald
Neue Kritikenmehr...

Fabelhaftes Rollendebüt von Anna Netrebko als Turandot in München

Anna Netrebko (Turandot) © Wilfried Hösl
Anna Netrebko gibt an der Bayerischen Staatsoper ein vielschichtiges Debüt als Turandot. Der Abend bleibt dennoch durchwachsen.
***11
Mehr

Hervorragende Entscheidung: La fanciulla del West in München

Anja Kampe (Minnie) und Brandon Jovanovich (Dick Johnson) © Wilfried Hösl
Andreas Dresen und James Gaffigan gelingt eine durchweg stimmige Neuinszenierung von Puccinis Oper  an der Bayerischen Staatsoper.
*****
Mehr

Mozart im Wunderland: Le nozze di Figaro in München

Christian Gerhaher (Graf Almaviva), Olga Kulchznska (Susanna) © Wilfried Hösl
In einer nüchternen Inszenierung hat Christof Loy versucht, in Mozarts Le nozze di Figaro vor allem musikalisch neue Akzente zu setzen.
***11
Mehr

Auf Teufel komm raus

Wenn sich Marc Minkowski und Olivier Py den Fliegenden Holländer vornehmen, ist der Teufel los.
***11
Mehr

Sinn und Sinnlichkeit, Wahn- und Frohsinn

In der Inszenierung von Claus Guth bestechen der Blick in menschliche Abgründe und Komik gleichermaßen. Jean-Christophe Spinosi dirigiert eine exzellente Besetzung und „Elektronik meets Originalklang“.
*****
Mehr