Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Performer: Manuel Günther

Veranstaltungstippsmehr...

MünchenLa traviata

La traviata
Verdi: La traviata
Jader Bignamini; Günter Krämer; Bayerische Staatsoper; Andreas Reinhardt; Carlo Diappi; Venera Gimadieva; Charles Castronovo

MünchenLes Contes d'Hoffmann

Les Contes d'Hoffmann
Offenbach: Contes d'Hoffmann, Les (Hoffmanns Erzählungen)
Constantin Trinks; Richard Jones; Bayerische Staatsoper; Giles Cadle; Buki Shiff; Michael Spyres; Nina Minasyan

MünchenDie tote StadtNew production

Die tote Stadt
Korngold: Die Tote Stadt
Kirill Petrenko; Simon Stone; Bayerische Staatsoper; Ralph Myers; Mel Page; Jonas Kaufmann; Marlis Petersen

MünchenCarmen

Carmen
Bizet: Carmen
Asher Fisch; Lina Wertmüller; Bayerische Staatsoper; Enrico Job; Varduhi Abrahamyan; Matthew Polenzani

MünchenTurandot

Turandot
Puccini: Turandot
Giacomo Sagripanti; Carlus Padrissa; Bayerische Staatsoper; Roland Olbeter; Chu Uroz; Anna Netrebko; Yusif Eyvazov
Neue Kritikenmehr...

Hervorragende Entscheidung: La fanciulla del West in München

Anja Kampe (Minnie) und Brandon Jovanovich (Dick Johnson) © Wilfried Hösl
Andreas Dresen und James Gaffigan gelingt eine durchweg stimmige Neuinszenierung von Puccinis Oper  an der Bayerischen Staatsoper.
*****
Mehr

Mozart im Wunderland: Le nozze di Figaro in München

Christian Gerhaher (Graf Almaviva), Olga Kulchznska (Susanna) © Wilfried Hösl
In einer nüchternen Inszenierung hat Christof Loy versucht, in Mozarts Le nozze di Figaro vor allem musikalisch neue Akzente zu setzen.
***11
Mehr

Auf Teufel komm raus

Samuel Youn (Holländer) und Pavel Strasil (Satan) © Werner Kmetitsch | Theater an der Wien
Wenn sich Marc Minkowski und Olivier Py den Fliegenden Holländer vornehmen, ist der Teufel los.
***11
Mehr

Sinn und Sinnlichkeit, Wahn- und Frohsinn

Valer Sabadus (Nerone) und Alex Penda (Poppea) © Monika Rittershaus | Theater an der Wien
In der Inszenierung von Claus Guth bestechen der Blick in menschliche Abgründe und Komik gleichermaßen. Jean-Christophe Spinosi dirigiert eine exzellente Besetzung und „Elektronik meets Originalklang“.
*****
Mehr

La fanciulla del West en Múnich: el rédito de la infelicidad

Una ópera escrita rodeado de “tristeza y la mayor infelicidad”, como el propio autor refirió, es difícil que obtenga el prolongado rédito que su factor espera.
***11
Mehr