Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 25 Mai 2018 aktualisiertMehr InformationenOK
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Work: Elektra

Kurzprofil
KomponistStrauss, Richard (1864-1949)
PeriodeRomantik
GattungOper / Oratorium
Veranstaltungstippsmehr...

ZürichElektra

Elektra
Strauss R.: Elektra
Simone Young; Martin Kušej; Oper Zürich; Rolf Glittenberg; Heidi Hackl; Evelyn Herlitzius; Waltraud Meier

WienElektra

Strauss R.: Elektra
Semyon Bychkov; Uwe-Eric Laufenberg; Wiener Staatsoper; Rolf Glittenberg; Marianne Glittenberg; Christine Goerke; Waltraud Meier

PooleBSO: Elektra

BSO: Elektra
Strauss R.: Elektra
Kirill Karabits; Allison Oakes; Catherine Foster; Susan Bullock

BirminghamBSO: Elektra

BSO: Elektra
Strauss R.: Elektra
Kirill Karabits; Allison Oakes; Catherine Foster; Susan Bullock

PhiladelphiaElektra

Strauss R.: Elektra
Yannick Nézet-Séguin; Joe Miller; Jonathon Loy; Christine Goerke; Michaela Martens; Amber Wagner
Neue Kritikenmehr...

Messerscharfe Klänge: Elektra in der Alten Oper Frankfurt

Andrés Orozco-Estrada © Werner Kmetitsch
Das hr-Sinfonieorchester unter Andrés Orozco-Estrada liefert eine Elektra voller Durchschlagskraft und Intensität.
****1
Mehr

Irre und traurig: Elektra an der Staatsoper Berlin

2016: Waltraud Meier (Klytämnestra) © Monika Rittershaus
Ricarda Merbeth gibt eine markerschütternde Elektra in Patrice Chéreaus psychologischer Inszenierung.
***11
Mehr

Nachts im Museum: Elektra am Badischen Staatstheater Karlsruhe

Rachel Nicholls (Elektra) © Falk von Traubenberg

Rachel Nicholls brilliert in Keith Warners überzeichneten Neuproduktion von Elektra am Badischen Staatstheater Karlsruhe.

***11
Mehr

Ein Repertoireabend mit Glanzlichtern: Elektra in Wien

Lise Lindstrom (Elektra) © Wiener Staatsoper GmbH | Michael Pöhn
Lise Lindstrom macht bei ihrem Rollendebüt an der Wiener Staatsoper nicht nur wortwörtlich eine gute Figur.
***11
Mehr

Elektrische Elektra in Mannheim

Catherine Foster (Elektra) © Hans Jörg Michel
Eine klassische Inszenierung von Strauss' verstaubter Darstellung des Hauses von Atreus wurde mit einer ausgezeichneten Besetzung und musikalischen Leitung aufgefrischt.
*****
Mehr