Richard Strauss

Richard Strauss: A 150th Anniversary Tribute

Enjoy our playlist to celebrate the 150th birthday of Richard Strauss. 
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304
05060708091011
Abendvorstellung
Matinee
Kurzprofil
Geburtsjahr1864
Sterbejahr1949
NationalitätDeutschland
EpocheRomantik
Veranstaltungstippsmehr...

ParisSuper-héros - Orchestre national d'Île-de-France

Beethoven, Ravel, Strauss R.
Orchestre national d'Île de France; Eugene Tzigane; Lucas Debargue

StockholmElektra, Op.58

Strauss R.: Elektra
Simone Young; Staffan Valdemar Holm; Royal Swedish Opera; Bente Lykke Møller; Iréne Theorin; Katarina Dalayman

TokyoStrauss, Mozart, Ravel

Strauss R., Mozart, Ravel
NHK Symphony Orchestra Tokyo; David Afkham; Michie Koyama

ReykjavikThus Spoke Zarathustra

Bacewicz, Schostakowitsch, Strauss R.
Iceland Symphony Orchestra; David Danzmayr; Alban Gerhardt

HoustonElektra, Op.58

Strauss R.: Elektra
Patrick Summers; Sir David McVicar; Houston Grand Opera; John Macfarlane; Christine Goerke; Michaela Martens
Neue Kritikenmehr...

Ein Geburtstagskonzert mit dem BRSO

Mit Werken von Richard Strauss und Sergej Prokofjew gastierten Mariss Jansons und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks in Hamburg.
***11
Mehr

Das Unaussprechliche in Klang verwandeln

Wie kann man das Unaussprechliche in Klang verwandeln? Die Münchner Philharmoniker interpretierten Thomas Larchers Zweite Symphonie unter der Leitung von Semyon Bychkov.
***11
Mehr

Volle Strauss-Bandbreite mit dem BRSO und Daniil Trifonov

Obwohl Daniil Trifonov in den vergangenen Jahren häufiger Gast im München war, zu einer Zusammenarbeit mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks kam es bisher noch nicht. Das sollte sich mit dem vergangenen Freitag ändern.
****1
Mehr

Fehlende Balance: Carolin Widmann in Schaffhausen

Im Schlusssatz stimmten die Gewichte: wo Caroline Widmann die wunderbare Kantilene vom Piano übernahm, ließ ihr Alexander Lonquich selbst in con sordino Passagen genügend Raum – klar der Höhepunkt vor der Pause!
***11
Mehr

Mehr als nur Musik: Barenboim und das WEDO in Luzern

Barenboim machte deutlich, dass nicht er selbst im Zentrum stand, sondern das Orchester, das Konzept des „Divan“, das gemeinsame Erleben der Jugendlichen, die einen sehr eindrücklichen, bewegenden Konzertabend gestaltet hatten.
****1
Mehr