Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Werk: Lucrezia Borgia

Veranstaltungen zu klassischer Musik, Oper, Ballett und Tanz finden
Kurzprofil
KomponistDonizetti, Gaetano (1797-1848)
PeriodeRomantik
GattungOper / Oratorium
Veranstaltungstippsmehr...

Santa Cruz de TenerifeLucrezia Borgia

Lucrezia Borgia
Donizetti: Lucrezia Borgia
Andriy Yurkevych; Silvia Paoli; Ópera de Tenerife; Andrea Belli; Valeria Donata Bettella; Alessandro Carletti; Yolanda Auyanet
Neue Kritikenmehr...

Berührende Lucrezia Borgia an der Bayerischen Staatsoper

Edita Gruberová (Lucrezia Borgia) und Juan Diego Flórez (Gennaro) © Wilfried Hösl
Edita Gruberová und Juan Diego Flórez brillieren in Christof Loys Inszenierung von Donizettis Familiendrama.
****1
Mehr

Eine noble Lucrezia Borgia beendet den Festspielsommer in Salzburg

Marco Armiliato, Krassimira Stoyanova, Juan Diego Florez, Ildar Abdrazakov © Marco Borrelli | Salzburger Festspiele
Wie üblich beendete eine weiter konzertante Oper den Opernreigen der diesjährigen Salzburger Festspiele und in diesem Jahr war dabei Donizettis Attentäter-Drama Lucrezia Borgia zu erleben. Der Belcanto-Klassiker begeisterte mit mitreißenden Melodien und hervorragenden Solisten.
****1
Mehr

Edita Gruberovás Lucrezia erobert München

Die 67-jährige Diva Edita Gruberová präsentiert ein erschütterndes Portrait einer verzweifelten Mutter und wird von einer ebenso leistungsstarken Besetzung in einer sehr modernen Produktion unterstützt.
*****
Mehr

Javier Camarena in an exciting concert at the Opernhaus Zurich

Javier Camarena © Spinto-Mar Alvarez

The Opernhaus Zurich treated its audience to an evening of bel canto, with tenor Javier Camarena accompanied at the piano by Enrico Maria Cacciari.

****1
Mehr

De noir et d’argent : La Lucrezia Borgia d’Emilio Sagi au Capitole

Annick Massis (Lucrezia Borgia) et Andreas Bauer Kanabas (Alfonso d'Este) © Patrice Nin
L’œuvre de Donizetti entre au répertoire du Théâtre du Capitole : une réussite quasi-parfaite, portée par la mise en scène d'Emilio Sagi et par un plateau vocal d'une qualité exceptionnelle.
*****
Mehr