Our privacy policy was last updated on Monday 24 June 2019View it hereDismiss
Sign in
Bachtrack logo
Home
What's on
Reviews
Articles
Video
Site
EventsReviewsArticles

Performer: David McShane

Upcoming eventsSee more...

GrazDie KönigskinderNew production

Humperdinck: Die Königskinder (The King's Children)
Marius Burkert; Frank Hilbrich; Oper Graz; Marcus Merkel; Volker Thiele; Gabriele Rupprecht; Markus Butter

GrazDie PassagierinNew production

Weinberg: The Passenger
Oksana Lyniv; Nadja Loschky; Oper Graz; Marcus Merkel; Etienne Pluss; Irina Spreckelmeyer; Dshamilja Kaiser

GrazMy Fair Lady

Loewe: My Fair Lady
Marius Burkert; Michael Schilhan; Oper Graz; Julian Gaudiano; Mignon Ritter; Gerhard Ernst; David McShane
Latest reviewsSee more...

Schwach besetzt, abstrakt inszeniert: Tosca in Graz

Migran Agadzhanian (Mario Cavaradossi) © Werner Kmetitisch
Die Wiederaufnahme von Puccinis Klassiker kann letztlich nicht begeistern, was zu einem Gutteil der schwachen Besetzung angelastet werden muss.
**111
Read more

Die Heimkehr einer Operette: Joseph Beers Polnische Hochzeit

Szabolcs Brickner (Graf Boleslav Zagorsky) und Katharina Melnikova (Jadja) © Werner Kmetitsch
Nach knapp 80 Jahren kehren der Komponist Joseph Beer und seine Polnische Hochzeit dank der Oper Graz auf die Bühne zurück – mit großem Erfolg.
****1
Read more

Salome wird an der Oper Graz zum Psychothriller im Poolhaus

Johanni van Oostrum (Salome) © Oper Graz | Werner Kmetitsch
Eine nuancierte Personenregie sowie Sänger und Orchester in berauschender Form. Die zweite Premiere der Saison 2018/19 beschert der Oper Graz einen veritablen Erfolg.
****1
Read more

(K)eine Reise nach Reims: Ein unterhaltsames Rossini-Feuerwerk

Tetiana Miyus (Corinna) © Werner Kmetitsch
Ein bestens disponiertes Sängerensemble brilliert mit Komik und hoher Gesangsqualität in Rossinis Oper, in der rund zweieinhalb Stunden eigentlich gar nichts passiert. 
****1
Read more

Oper Graz: La bohème mit 95%iger Tränenwahrscheinlichkeit

Polina Pasztircsák(Mimì) und Pavel Petrov (Rodolfo) © Werner Kmetitsch
Klassisch inszeniert, wunderbar besetzt und das Orchester bestens disponiert – so bleibt bei Puccini kein Auge trocken.
****1
Read more