Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
pbl
Anmelden
Bachtrack logo
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
Young artists
Reise
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Collegium 1704

Live Eventsmehr...

BerlinBaroque weekend

Bach, Pisendel
Collegium 1704; Václav Luks; Hana Blažíková
Neue Kritikenmehr...

Eine Konzentration an Glücksgefühlen: Collegium 1704 bei FELI!X

Solistin Hillebrand ließ den Vivaldi zum puren Psalm-Hormon werden, während Instrumentalisten und Chor einmal mehr mit Zelenka faszinierten.
*****
Mehr

Vierzig Tage an einem: Bachs Messias beim Bachfest Leipzig

Selbst wenn bei diesem Marathon stimmlich nicht immer alles perfekt lief, überzeugte doch in hohem Maße die – wie die Botschaft die Jünger – generelle Umsetzung dieses Zyklus mit hochkarätigen Erscheinungen.
****1
Mehr

Collegium 1704 feiert ein fulminantes Debüt in der Elbphilharmonie

Ein Protestant schreibt eine vollständige heilige, katholische Messe  – aber diese Messe ist so gar nicht konfessionell zu verorten. Johann Sebastian Bachs Musik hat universellen Charakter, universelle Wirkung, jeder kann von ihr ergriffen werden.
*****
Mehr

Bombastisch feierlicher Barock: Collegium 1704 in Versailles

Lullys und Bibers Musik findet unter den Händen und Stimmen des Collegium 1704 zur glanzvollen Einheit von historischer und architektonischer Pracht.
*****
Mehr

Vom Winde verweht: Rameaus Les Boréades in Utrecht

Die konzertante Aufführung dieser operalen Rarität ist vor allem für Václav Luks und sein Collegium 1704 ein Triomphe d'amour beim Utrechter Oude Muziek Festival.
***11
Mehr

Barockes Voll-Blut-Oratorium: San Giovanni Battista in Salzburg

Václav Luks und sein Collegium 1704 bringen mit dieser barocken Ausgrabung vokale und instrumentale Hochspannung auf die Bühne des Mozarteums.
****1
Mehr