Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
pbl
Anmelden
Bachtrack logo
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
Young artists
Reise
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Gaëlle Arquez

Live Eventsmehr...

ParisAlcina

Händel: Alcina
Thomas Hengelbrock; Robert Carsen; Opéra national de Paris; Iñaki Encina Oyón; Tobias Hoheisel; Jean Kalman

ParisCosì fan tutte

Mozart: Così fan tutte
Emmanuelle Haïm; Laurent Pelly; Théâtre des Champs-Elysées; Chantal Thomas; Joël Adam; Vannina Santoni

CaenCosì fan tutte

Mozart: Così fan tutte
Emmanuelle Haïm; Laurent Pelly; Théâtre de Caen; Anna Aglatova; Gaëlle Arquez; Cyrille Dubois
Neue Kritikenmehr...

Massenets Werther stirbt einsam an der Wiener Staatsoper

Piotr Beczała sang erstmals im Haus am Ring den Werther und Gaëlle Arquez debütierte als Charlotte; ein großer Opernabend, der im Normalbetrieb ein Publikumshit gewesen wäre.

****1
Mehr

Les Contes d'Hoffmann kommt zum Offenbach-Jahr zurück nach Wien

Nach fünf Jahren Pause im Repertoire ist dieser Hoffmann Werbung für das Werk und die Inszenierung.
***11
Mehr

Händels Teseo am Theater an der Wien… und eine bombige Medea

Mit René Jacobs und dem Regieduo Moshe Leiser/Patrice Caurier haben sich nun gleich drei Prinzen gefunden, die  Händels Oper  erfolgreich aus dem Dornröschenschlaf holen.
****1
Mehr

Eine eindrucksvolle Carmen in Bregenz

Die diesjährige Sommerinszenierung von Bizets Carmen auf der Seebühne Bregenz bietet ein großes Spektakel.
****1
Mehr

Perfekter Pelléas: Debussys Oper verführt in Frankfurt

Debussys Pelléas et Mélisande wird wunderschön umgesetzt in Claus Guths Produktion, jetzt ein Klassiker undwiederaufgenommen mit neu besetzten Hauptrollen an der Oper Frankfurt.
*****
Mehr

Kein glückliches Ende für Xerxes

Erneut fährt das Regieteam um Tilmann Köhler mit einer Händel-Oper in Frankfurt einen enormen Erfolg ein; Canstantinos Carydis dirigiert mit beeindruckender Sensibilität.
*****
Mehr