Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Performer: Joseph Calleja

Veranstaltungstippsmehr...

JūrmalaJoseph Calleja & Vincenzo Scalera

Joseph Calleja & Vincenzo Scalera
Mozart, Donizetti, Massenet, Verdi, Puccini, Tschaikowsky, Tosti, Vella, Donaudy, Leoncavallo
Joseph Calleja; Vincenzo Scalera

FlorianaJoseph Calleja in Concert

wird bekannt gegeben
Malta Philharmonic Orchestra; Joseph Calleja

ChicagoLuisa MillerNew production

Verdi: Luisa Miller
Enrique Mazzola; Francesca Zambello; Lyric Opera of Chicago; Michael Yeargan; Dunya Ramicova; Quinn Kelsey; Krassimira Stoyanova

WienTosca

Puccini: Tosca
Marco Armiliato; Margarethe Wallmann; Wiener Staatsoper; Nicola Benois; Evgenia Muraveva; Joseph Calleja

ValenciaJoseph Calleja, tenor

Joseph Calleja, tenor
Verdi, Puccini, Massenet, Mascagni, Tschaikowsky, Tosti, Vella, Donaudy, Leoncavallo
Orquesta de Valencia; Ramón Tebar; Joseph Calleja
Neue Kritikenmehr...

Rigoletto an der Wiener Staatsoper: Rückkehr eines Publikumslieblings

Joseph Calleja (Herzog von Mantua) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Joseph Calleja als Herzog von Mantua und Christoph Maltman in der Titelpartie: einen Abend wie diesen gibt es nicht alle Tage.
*****
Mehr

Eine puristische Tosca mit hochkarätiger Besetzung in München

Anja Harteros (Floria Tosca) © Wilfried Hösl
Die Münchner Tosca zog ihren Reiz aus dem exzellenten Sängeraufgebot und dem packenden Dirigat von Daniele Callegari. Die Münchner Inszenierung von Luc Bondy blieb unterm Strich sehr konventionell.
****1
Mehr

Große Namen, kleine Wirkung: I due Foscari in Salzburg

Plácido Domingo (Francesco Foscari) und Guanqun Yu (Lucrezia Contarini) © Salzburger Festspiele | Marco Borrelli
Dieses Jahr wurde Verdis I due Foscari ins Programm genommen, eine Oper, die trotz einiger musikalisch interessanten Momenten nicht zu Verdis Meisterwerken zählt und in Salzburg vor allem aufgrund einer durchwachsenen Besetzung nicht überzeugen konnte.
***11
Mehr

Burning like fire: Sonya Yonchevas Norma

Sonya Yoncheva (Norma) © ROH | Bill Cooper
Àlex Ollé und sein Fura dels Baus-Team bringen eine optisch spektakuläre Norma auf die Bühne, die erste Covent Garden-Neuproduktion von Bellinis Oper in fast 30 Jahren.
****1
Mehr

Unwiderstehliche Coolness in Barrie Koskys Carmen

Kateryna Kasper (Frasquita), Paula Murrihy (Carmen), Elizabeth Reiter (Mercédès) & Tänzer © Monika Rittershaus | Oper Frankfurt
Paula Murrihys Rollendebüt in Frankfurt entpuppt sich nicht als betörend, sondern als unwiderstehlich cool.
*****
Mehr