Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Wiener Staatsopernorchester

Veranstaltungstippsmehr...

WienLa Fille du régiment

Donizetti: La Fille du régiment
Giacomo Sagripanti; Laurent Pelly; Wiener Staatsoper; Chantal Thomas; Jane Archibald; Javier Camarena

WienL'elisir d'amore

Donizetti: L'elisir d'amore
Giacomo Sagripanti; Otto Schenk; Wiener Staatsoper; Jürgen Rose; Pretty Yende; Juan Diego Flórez

WienElektra

Ricarda Merbeth (Elektra) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Strauss R.: Elektra
Franz Welser-Möst; Harry Kupfer; Wiener Staatsoper; Alexander Soddy; Hans Schavernoch; Reinhard Heinrich; Ricarda Merbeth

WienDon Carlos

Verdi: Don Carlo(s)
Bertrand de Billy; Peter Konwitschny; Wiener Staatsoper; Johannes Leiacker; Ildar Abdrazakov; Jonas Kaufmann

WienSalome

Strauss R.: Salome
Alexander Soddy; Boleslaw Barlog; Wiener Staatsoper; Jürgen Rose; Vida Mikneviciute; Marina Prudenskaya
Neue Kritikenmehr...

Puccini ohne Pathos: Madama Butterfly in Wien

Asmik Grigorian (Cio-Cio-San) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH

Optisch war der Abend ein Genuss, das musikalische Niveau war hoch. Etwas fehlte jedoch: ergreifende Emotionen.

***11
Mehr

Doppelte Rückkehr: Elektra an der Wiener Staatsoper

Ricarda Merbeth (Elektra) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Zu einem Triumph wurde die Rückkehr des einstigen Generalmusikdirektors Franz Welser-Möst; ebenfalls zurück kehrte die 30 Jahre alte Inszenierung von Harry Kupfer.
****1
Mehr

Otello an der Wiener Staatsoper in beeindruckender Besetzung

Stephen Gould (Otello) und Krassimira Stoyanova (Desdemona) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Stephen Gould und Krassimira Stoyanova triumphieren in einer unaufregenden Wohlfühlinszenierung von Adrian Noble.
****1
Mehr

Lohengrin mit dem gewissen Etwas an der Wiener Staatsoper

Piotr Beczała (Lohengrin) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Mit Piotr Beczała in der Titelrolle und Linda Watson als Ortrud ist eben auch manchmal das Unperfekte großartig.
****1
Mehr

Viel Aufwand, wenig Drama: Olga Neuwirths Orlando

Kate Lindsey (Orlando) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Die Welturaufführung ist weder konfrontativ noch bringt sie neue Einsichten: überdrüber und doch irgendwie daneben.
***11
Mehr