Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Montag 24 Juni 2019 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Performer: Peter Marsh

Veranstaltungstippsmehr...

Frankfurt am MainLa Damoiselle élue / Jeanne d'Arc au bûcher

Debussy, Honegger
Titus Engel; Àlex Ollé; Oper Frankfurt; Alfons Flores; Lluc Castells; Johanna Wokalek; Elizabeth Reiter

Frankfurt am MainPeter Grimes

Britten: Peter Grimes
Lawrence Foster; Keith Warner; Oper Frankfurt; Ashley Martin-Davis; Jon Morrell; Vincent Wolfsteiner; Katie van Kooten

NürnbergPeter GrimesNew production

Britten: Peter Grimes
Joana Mallwitz; Tilman Knabe; Staatstheater Nürnberg; Guido Johannes Rumstadt; Annika Haller; Eva-Mareike Uhlig; Peter Marsh

Frankfurt am MainDer Prinz von HomburgNew production

Henze: The Prince of Homburg (Der Prinz von Homburg)
Jonathan Darlington; Jens-Daniel Herzog; Oper Frankfurt; Johannes Schütz; Iurii Samoilov; Eric Laporte
Neue Kritikenmehr...

20 Jahre Einsamkeit: Faurés Pénélope an der Oper Frankfurt

Joanna Motulewicz (Euryclée), Paula Murrihy (Pénélope) und Eric Laporte (Ulysse)
Mit Faurés Pénélope bringt die Oper Frankfurt erneut eine Rarität und unterschätzte Oper in ihren Spielplan.
****1
Mehr

Die Gedanken sind freudlos: Lady Macbeth von Mzensk in Frankfurt

Anja Kampe (Katerina Ismailowa) © Barbara Aumüller
Anja Kampe brilliert als Katerina Ismailova in Schostakowitschs letzter Oper.
***11
Mehr

Die Verachtung der Wirklichkeit: Drei Krenek-Kurzopern in Frankfurt

Das geheime Königreich: Davide Damiani (Der König) © Barbara Aumüller
Ernst Kreneks Kurzopern kehren nach der Auszeichnung zur Wiederentdeckung des Jahres 2018 zurück auf die Bühne der Oper Frankfurt.
***11
Mehr

Willkommen im Gruselkabinett: The Medium und Satyricon in Frankfurt

The Medium: Meredith Arwady (Madame Flora) © Barbara Aumüller
Die Oper Frankfurt bereitet wieder einen ihrer ungewöhnlichen Doppel-Opernabende, diesmal im Bockenheimer Depot.
***11
Mehr

Durch Liebe sehend und Hass geblendet: Oedipus Rex / Iolanta

Iolanta: Asmik Grigorian (Iolanta) © Barbara Aumüller | Oper Frankfurt
Lydia Steier liefert mit einem doppelten Opernabend ein überzeugendes Hausdebüt an der Oper Frankfurt.
*****
Mehr