Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Performer: Wiener Staatsoper

Watch Videomehr...

WienAriadne auf Naxos (23rd October 2014)

Strauss R.: Ariadne auf Naxos
Christian Thielemann; Sven-Eric Bechtolf; Wiener Staatsoper; Rolf Glittenberg; Marianne Glittenberg; Soile Isokoski; Daniela Fally

WienManon (6th June 2019)

Nino Machaidze (Manon Lescaut) and Juan Diego Flórez (Chevalier Des Grieux) © Wiener Staatsoper GmbH | Michael Pöhn
Massenet: Manon
Frédéric Chaslin; Andrei Serban; Wiener Staatsoper; Peter Pabst; Nino Machaidze; Adrian Eröd

WienKátya Kabanová (27th April 2017)

Angela Denoke (Kátja) © Michael Pöhn, Wiener Staatsoper GmbH
Janáček: Kátja Kabanová
Tomáš Netopil; André Engel; Wiener Staatsoper; Nicky Rieti; Chantal de La Coste; André Diot; Susanne Auffermann
Neue Kritikenmehr...

Zeitlos und kitschfrei: Calixto Bieitos Carmen in Wien

Piotr Beczała (Don José) und Anita Rachvelishvili (Carmen) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH

An der Wiener Staatsoper läutet Calixto Bieitos Inszenierung eine neue Carmen-Ära ein; die Besetzung bietet hohes Premieren-Niveau.

****1
Mehr

Brillante Psychologie: Ponnelles Le nozze di Figaro zurück in Wien

Louise Alder (Susanna) und Andrè Schuen (Graf Almaviva) © Wiener Staatsoper GmbH | Michael Pöhn
Ein opulenter Augenschmaus mit einem großartigen jungen Mozart-Ensemble.
****1
Mehr

Der Rosenkavalier in Wien: Ode an die Vergänglichkeit

Martina Serafin (Feldmarschallin) © Wiener Staatsoper GmbH | Michael Pöhn

Verstaubte Inszenierung trifft auf wunderbare Besetzung. An der Staatsoper überzeugen in der vierten Lockdown-Opernübertragung vor allem die Sänger.

***11
Mehr

Ein Wiener Psychothriller: Hans Werner Henzes Das verratene Meer

Bo Skovhus (Ryuji) und Vera-Lotte Boecker (Fusako) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Eine beeindruckende Inszenierung, die Lust auf mehr Henze auf den Opernbühnen dieser Welt macht.
****1
Mehr

Massenets Werther stirbt einsam an der Wiener Staatsoper

Piotr Beczała (Werther) und Gaëlle Arquez (Charlotte) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH

Piotr Beczała sang erstmals im Haus am Ring den Werther und Gaëlle Arquez debütierte als Charlotte; ein großer Opernabend, der im Normalbetrieb ein Publikumshit gewesen wäre.

****1
Mehr

Eugen Onegin oder: Gepflegte Langeweile an der Wiener Staatsoper

Andrè Schuen (Eugen Onegin) und Nicole Car (Tatjana) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH

Dmitri Tcherniakovs Inszenierung geht beharrlich gegen Text und Musik und sorgt für eine leidenschaftslose Vorstellung am Halloween-Abend.

**111
Mehr