Our privacy policy was last updated on Friday 31 January 2020View it hereDismiss
Sign in
Bachtrack logo
Home
What's on
Reviews
Articles
Video
Site
EventsReviewsArticles

Performer: Sieglinde Feldhofer

Upcoming eventsSee more...

GrazDon GiovanniNew production

Mozart: Don Giovanni
Andrea Sanguineti; Elisabeth Stöppler; Oper Graz; Marcus Merkel; Annika Haller; Sigmund Mifsud; Markus Butter

GrazDie PassagierinNew production

Weinberg: The Passenger
Oksana Lyniv; Nadja Loschky; Oper Graz; Marcus Merkel; Etienne Pluss; Irina Spreckelmeyer; Dshamilja Kaiser

GrazMy Fair Lady

Loewe: My Fair Lady
Marius Burkert; Michael Schilhan; Oper Graz; Julian Gaudiano; Mignon Ritter; Gerhard Ernst; David McShane
Latest reviewsSee more...

Die Fledermaus zwischen irrem Trip und erhobenem Zeigefinger

Anna Brull (Prinz Orlofsky) © Werner Kmetitsch
An der Grazer Oper erlebt man ein Orchester in Hochform und einen Regisseur, der Strauß’ Stück misstraut.
**111
Read more

Die Heimkehr einer Operette: Joseph Beers Polnische Hochzeit

Szabolcs Brickner (Graf Boleslav Zagorsky) und Katharina Melnikova (Jadja) © Werner Kmetitsch
Nach knapp 80 Jahren kehren der Komponist Joseph Beer und seine Polnische Hochzeit dank der Oper Graz auf die Bühne zurück – mit großem Erfolg.
****1
Read more

Eine (unspektakuläre) Nacht in Venedig an der Oper Graz

Alexander Geller (Caramello), Chor und Ballett der Oper Graz © Werner Kmetitsch
Uninspiriert inszeniert, doch mit Verve musikalisch umgesetzt ist die Strauß'sche Operette zwar kein Highlight, beschert aber dennoch einen unterhaltsamen Abend. 
***11
Read more

Oper Graz: La bohème mit 95%iger Tränenwahrscheinlichkeit

Polina Pasztircsák(Mimì) und Pavel Petrov (Rodolfo) © Werner Kmetitsch
Klassisch inszeniert, wunderbar besetzt und das Orchester bestens disponiert – so bleibt bei Puccini kein Auge trocken.
****1
Read more

Operettenschlager: Zirkusprinzessin begeistert in Graz

Alexander Kaimbacher (Toni Schlumberger) und Sieglinde Feldhofer (Miss Mabel Gibson) © Werner Kmetitsch | Oper Graz
Die Oper Graz bewies bei Emmerich Kálmáns Operette, dass gute Sänger und ein hochmotiviertes Orchester noch das seichteste Libretto vergessen machen können.
****1
Read more