Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 25 Mai 2018 aktualisiertMehr InformationenOK
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikel

Performer: Opéra national de Paris

Veranstaltungstippsmehr...

ParisDie Zauberflöte (La Flûte enchantée)

La Flûte enchantée à l'Opéra Bastille, dans la mise en scène de Robert Carsen © Svetlana Loboff / Opéra national de Paris
Mozart: Die Zauberflöte
Henrik Nánási; Robert Carsen; Opéra national de Paris; Michael Levine; Petra Reinhardt; Julien Behr; Vannina Santoni

ParisLa forza del destino

Željko Lučić (Don Carlo) © Julien Benhamou / Opéra national de Paris
Verdi: La forza del destino (Die Macht des Schicksals)
Nicola Luisotti; Jean-Claude Auvray; Opéra national de Paris; Alain Chambon; Maria Chiara Donato; Anja Harteros; Elena Stikhina

ParisDon GiovanniNew production

Mozart: Don Giovanni
Philippe Jordan; Ivo van Hove; Opéra national de Paris; Jan Versweyveld; An D'Huys; Étienne Dupuis; Jacquelyn Wagner

ParisTosca

Tosca à l'Opéra Bastille © Svetlana Loboff / Opéra national de Paris
Puccini: Tosca
Dan Ettinger; Pierre Audi; Opéra national de Paris; Christof Hetzer; Robby Duiveman; Anja Harteros; Martina Serafin

ParisI Puritani (Les Puritains)

Bellini: Die Puritaner
Riccardo Frizza; Laurent Pelly; Opéra national de Paris; Chantal Thomas; Elsa Dreisig; Javier Camarena
Neue Kritikenmehr...

Vergoldete Besetzung entschädigt für eisige Inszenierung

Elīna Garanča (Eboli) © Agathe Poupeney | Opéra de Paris
Krzysztof Warlikowskis neue Paris-Inszenierung von Verdis Epos Don Carlos ist kalt und gläsern, aber die stimmliche Leistung an der Bastille ist mehr als ausgleichend.
***11
Mehr

Frühlingsweihe: Tcherniakov feiert Rimsky

Elena Manistina (Frühlingsfee) und Aida Garifullina (Snegurotschka) © Elisa Haberer | Opéra National de Paris
Diese Pariser Inszenierung von Schneeflöckchen beweist, dass Regisseur Dmitri Tcherniakov der momentane Meister Rimsky-Korsakows Opern ist.
****1
Mehr

Nach einem Jahrhundert kehrt Massenets Oper Le Cid an ihren Geburtsort zurück

Mit hervorragenden Leistungen von Roberto Alagna und Paul Gay scheint Pierre Corneilles elegante Posie durch die Rückkehr von Massenes Le Cid an die Opéra de Paris, über ein Jahrhundert nachdem die Oper dort zum ersten Mal gegeben wurde.
****1
Mehr

Pelléas an der Bastille

Debussys Pelléas et Mélisande steht gerade auf dem Programm der Oper Paris. Wie soll man sich zurückhalten bei einem Werk, das so filigran und so sinnträchtig ist, präsentiert von so hingebungsvollen Künstlern?
****1
Mehr

Von der Silberleinwand zum goldenen Saal: Mozarts Entführung

Zabou Breitman bringt den Glamour der Silberleinwand mit für die Inszenierung von Mozarts Entführung aus dem Serail der Pariser Oper, in der Anna Prohaskas Blondchen allen die Schau stiehlt.
*****
Mehr