Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo

Werk: L'Orfeo, SV 318

Veranstaltungen zu klassischer Musik, Oper, Ballett und Tanz finden
Kurzprofil
KomponistMonteverdi, Claudio (1567-1643)
PeriodeAlte Musik
Jahr1607
GattungOper / Oratorium
Neue Kritikenmehr...

In Nürnberg holt die Gegenwart Monteverdis L'Orfeo ein

Martin Platz (Orfeo) und Julia Grüter (Euridice) © Ludwig Olah
Eine mutige Inszenierung und magischer Surround-Sound machen den antiken Stoff zum uneingeschränkt imponierenden Musikdrama.
*****
Mehr

Come back, Euridice!: Eine Wunsch-Rückkehr zu Monteverdis L'Orfeo

Orpheus and Eurydice © Edward Poynter
Eine verheißungsvolle Kraft der Tonsprache Monteverdis, der nur ein minimales Quäntchen zur Ergriffenheitsschwelle fehlte für den Olymp.
****1
Mehr

Favolosamente teatrale: Gardiners L'Orfeo in Berlin

Krystian Adam (Orfeo) © Carolina Redondo
Der Trilogie-Auftakt von Gardiners Monteverdi-Feier beim Musikfest Berlin war eine Wucht: Solisten, Chor und Orchester, hier stimmte eigentlich alles; Orfeo eine Klasse für sich.
*****
Mehr

Mehr Gardiner als Monteverdi? L'Orfeo beim Lucerne Festival

L'Orfeo beim Lucerne Festival © Peter Fischli | Lucerne Festival
Die wenigen Chornummern des Werkes gestalteten sich zu musikalischen Höhepunkten des Abends. Die Sänger bewiesen Agilität, Präzision, ausgezeichnete Diktion, produzierten vor allem einen bewundernswerten Chorklang, der den Saal problemlos füllte.
***11
Mehr

Ensemble La Venexiana begeistert mit Orfeo

Ensemble La Venexiana © Kaupo Kikkas
Zu seinem 450. Geburtstag widmen die Schwetzinger SWR-Festspiele einen Schwerpunkt der Musik Claudio Monteverdis und bringen seine drei erhaltenen Opern in halbszenischen Aufführungen. Besonders das subtil differenzierende Spiel des Ensembles La Venexiana begeisterte am ersten Abend in Orfeo.
****1
Mehr