Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 25 Mai 2018 aktualisiertMehr InformationenOK
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite

Guide to Classical Music, Opera and Dance in Switzerland

Whether you're interested in Basel, Geneva or Zurich, take a look at the Swiss homepage on Bachtrack. Here's the place to discover events in classical music, opera and dance in Switzerland.

April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29300102030405
06070809101112
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

BernHumanoid

Evers: Humanoid
Sebastian Schwab; Cordula Däuper; Stadttheater Bern; Ralph Zeger; Sophie du Vinage; Berner Symphonieorchester

ZürichHänsel und GretelNew production

Marina Prudenskaya (Witch) © T+T/Tanja Dorendorf
Humperdinck: Hänsel und Gretel
Markus Poschner; Robert Carsen; Zurich Opera; Fabio Luisi; Michael Richter; Gideon Davey

BernChorkonzert

Bach, Poulenc
Berner Symphonieorchester; Zsolt Czetner; Chor Konzert Theater Bern

LuganoMozart, Schubert

© Adriano Haitmann
Mozart, Schubert
Orchestra Mozart; Bernard Haitink; Martin Helmchen

ZürichManonNew production

Manon
Massenet: Manon
Marco Armiliato; Floris Visser; Zurich Opera; Dieuweke van Reij; Elsa Dreisig; Piotr Beczała
Neue Kritikenmehr...

Zwischen Weltraumkino und bitterer Realität in St. Gallen

Der unsterbliche Kaschtschei: Schneider, Owens, Botta, Prudnikovaite © Iko Freese | Theater St. Gallen
Das Theater St. Gallen spielt zwei russische Märchenopern von Rimsky-Korsakow und Strawinsky in einer unterhaltsamen und berührenden Inszenierung.
****1
Mehr

Sorgfalt und Altersreife: Bernard Haitink in Zürich

Bernard Haitink © Todd Rosenberg
Mit seinen 89 Jahren bietet Haitink in Bruckners Siebter eine beeindruckende Leistung. Till Fellner glänzt im Schlusssatz des Mozart-Konzerts mit fantasievollen Verzierungen.
****1
Mehr

Künstlerische Reife und Kindheits-Rückblick mit Marin Alsop in Luzern

Marin Alsop © Lucerne Festival | Priska Ketterer
Sol Gabetta überzeugt mit einer reifen Interpretation von Elgars Cellokonzert. Sorgfältig und ausdrucksvoll danach Mahlers Erste mit Marin Alsop und dem LPO.
****1
Mehr

Jazziges und ein russisches Meisterwerk mit dem BSO in Luzern

Baiba Skride © Lucerne Festival | Patrick Huerlimann
Nelsons präsentiert mit den Bostonern eine hinreißende Vierte Schostakowitschs. Als Kontrast vorab interpretiert Baiba Skride die selten gespielte Serenade von Bernstein.
****1
Mehr

Virtuosität und Sentiment: Sergej Redkin und Yuri Temirkanov in Luzern

Yuri Temirkanov © Lucerne Festival | Peter Fischli
Yuri Temirkanov und die St. Petersburger Philharmoniker umrahmen Rachmaninows Zweites Klavierkonzert mit farbenfrohen Leckerbissen aus dem russischen Repertoire.
****1
Mehr