Notre politique de confidentialité a été mise à jour pour la dernière fois le vendredi 31 janvier 2020Voir iciIgnorer
pbl
Se connecter
Bachtrack logo
Agenda
Critiques
Articles
Vidéo
Site
Jeunes artistes
Voyage
AgendaCritiquesArticlesVidéo

Musique classique, opéra, ballet et danse en Cologne, Allemagne

Use Bachtrack's search facility to find concerts, opera and dance events not only in this city but right around the world. Bachtrack has the largest number of upcoming events of any website, and if you want to read reviews of events which have taken place here, or in another country, you can search here for exactly the reviews which interest you.

Rechercher des événements de musique classique, opéra et ballet
Événements à venirEn voir plus...

CologneZKO on Tour

Gershwin, Bernstein, Weill, Copland
Zürcher Kammerorchester; Daniel Hope

CologneHélène Grimaud plays Ravel

Ravel, Smetana
Bamberger Symphoniker; Jakub Hrůša; Hélène Grimaud

CologneMozart in Prag

Mozart
Deutsche Kammerphilharmonie Bremen; Tarmo Peltokoski; Mojca Erdmann; Martin Fröst

CologneDie Kluge

Orff: Die Kluge (The Wise Woman)
Rainer Mühlbach; Brigitta Gillessen; Oper Köln; Harutyun Muradyan; Christof Cremer; Nicol Hungsberg

CologneHänsel und GretelNew production

Humperdinck: Hansel et Gretel (Hänsel und Gretel)
François-Xavier Roth; Béatrice Lachaussée; Oper Köln; Arne Willimczik; Dominique Wiesbauer; Andreas Grüter

CologneWiener Philharmoniker & Valery Gergiev

Rachmaninov
Wiener Philharmoniker; Valery Gergiev; Pas encore défini
Critiques récentesEn voir plus...

Traum trifft auf Wirklichkeit: Heras-Casado mit Schubert und Berlioz

Marianne Crebassa machte den Traum bei Berlioz zur Wirklichkeit, Ensemble und Dirigent beinahe genauso uneingeschränkt Schubert zum Traumfänger tageszeitlicher, gewünschter und realistisch-tragischer Romantik.

Historischer Ring am Rhein: Das Rheingold von Concerto Köln

Dramatische Natürlichkeit, Farben und gesanglich deutliche Auffälligkeiten stillten Neugierde und Erwartung an diesen ersten historisch-informierten Ring-Aufschlag der Wagner-Lesarten.

Erstklassige Solisten: Hilary Hahn und das Orchestra RAI in Köln

Mit Spaß und Raffinesse spielte Italiens Funkorchester unter Robert Trevino. Es zeigte sein Talent in Mussorgskys Bilder einer Ausstellung und begleitete Hilary Hahn in einer unvergesslichen Interpretation von Sibelius' Violinkonzert.

Traum auf Abwegen: Telemanns Orpheus mit B'Rock und René Jacobs

Der Charaktere einmütiges Leid ist meine Freude über Telemanns seltene, trilinguale Oper in erneuter Wiedererweckung durch René Jacobs.

Graublaue Meistermalerei: Les Siècles und Roth in Pelléas et Mélisande

Gefährlich gut dieser Debussy, der nur wegen eines kleinen orchestral-operalen Zuviels bei der szenischen Konzertanz die allerhöchste Sterne-Glückseligkeit einbüßte.

Festliche Saisoneröffnung des Gürzenich-Orchesters Köln

Eine fabelhafte Saisoneröffnung von Orchester, Sol Gabetta und François-Xavier Roth.