Unsere Datenschutzrichtlinien wurden am Freitag 31 Januar 2020 aktualisiertMehr InformationenOK
Anmelden
Bachtrack logo
Home
Termine
Kritiken
Artikel
Video
Seite
TermineKritikenArtikelVideo
Flagge von Italien

Komponist: Verdi, Giuseppe (1813-1901)

Veranstaltungen zu klassischer Musik, Oper, Ballett und Tanz finden | Verdi
Kurzprofil
Geburtsjahr1813
Sterbejahr1901
NationalitätItalien
EpocheRomantik
Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
01020304050607
Abendvorstellung
Matinee
Veranstaltungstippsmehr...

StockholmAida

© Användning i media / Markus Gårder
Verdi: Aida
Sian Edwards; Michael Cavanagh; Royal Swedish Opera; Magdalena Åberg; Miriam Treichl; Daniel Johansson

SevilleLa traviata

© Jane Hobson
Verdi: La traviata
Pedro Halffter; Sir David McVicar; La Maestranza; Juan Manuel Busto; Tanya McCallin; Nino Machaidze

AthensVerdi: Rigoletto

Verdi: Rigoletto
Philippe Auguin; Katerina Evangelatos; Greek National Opera; Eva Manidaki; Dimitri Platanias; Christina Poulitsi; Matthew Polenzani

BerlinNabucco

Nabucco
Verdi: Nabucco
Stephan Zilias; Keith Warner; Deutsche Oper Berlin; Tilo Steffens; Julia Müer; George Gagnidze; Liudmyla Monastyrska

LondonRigolettoNew production

Rigoletto
Verdi: Rigoletto
Matthew Kofi Waldren; Natascha Metherell; Opera Holland Park; Alyson Cummins; Stephen Gadd; Anna Patalong
Neue Kritikenmehr...

Ein monumentales Verdi-Requiem mit Jurai Valčuha in Bamberg

Juraj Valčuha © Bamberger Symphoniker
Mit einer zutiefst religiös empfundenen Totenmesse machten die Bamberger die Konzerthalle zur Kathedrale.
*****
Mehr

Familienporträt in Schwarz-Weiß: I masnadieri in München

Charles Castronovo (Carlo) © Wilfried Hösl

Johannes Erath inszeniert Giuseppe Verdis selten gespielte Oper als psychologisierendes Familienporträt mit düsterer Stimmung.

***11
Mehr

Film ab! Beeindruckender Stummfilm-Nabucco am Staatstheater Nürnberg

Nabucco © Ludwig Olah
In Giuseppe Verdis Oper über die Freiheits-Sehnsucht der Hebräer haben am Schluss Sänger, Orchester und Regie den Bühnenstoff erfolgreich im Kasten.
****1
Mehr

Otello an der Wiener Staatsoper in beeindruckender Besetzung

Stephen Gould (Otello) und Krassimira Stoyanova (Desdemona) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Stephen Gould und Krassimira Stoyanova triumphieren in einer unaufregenden Wohlfühlinszenierung von Adrian Noble.
****1
Mehr

Simon Boccanegra tritt in Wien in große Fußstapfen

Marina Rebeka (Amelia Grimaldi), Simone Piazzola (Simon Boccanegra), Fabio Sartori (Gabriele Adorno) © Michael Pöhn | Wiener Staatsoper GmbH
Peter Steins Inszenierung spiegelt gekonnt ein Werk wider, in dem sich musikalische Schlichtheit und üppiger Klang abwechseln.
***11
Mehr