Notre politique de confidentialité a été mise à jour pour la dernière fois le lundi 24 juin 2019Voir iciIgnorer
Bachtrack logo
Accueil
Agenda
Critiques
Articles
Vidéo
Site
AgendaCritiquesArticles

Musique classique, opéra, ballet et danse en Essen, Allemagne

Use Bachtrack's search facility to find concerts, opera and dance events not only in this city but right around the world. Bachtrack has the largest number of upcoming events of any website, and if you want to read reviews of events which have taken place here, or in another country, you can search here for exactly the reviews which interest you.

Spectacles à venirEn voir plus...

EssenOpen Air at the Gruga Park

Bernstein, Dvořák, Schreker, Smetana, Saint-Saëns, Chostakovitch, Puccini, Strauss II, Ravel, Tchaïkovski, Mascagni, Brahms
Essen Philharmonic Orchestra; Tomáš Netopil; Maria Milstein

EssenHelene Grimaud plays Ravel

Ravel, Mahler
Bamberger Symphoniker; Jakub Hrůša; Hélène Grimaud; Kateřina Kněžíková

EssenYannick conducts Mahler 5

Mahler: Symphonie no. 5 en ut dièse mineur
Rotterdam Philharmonic Orchestra; Yannick Nézet-Séguin

EssenGefährliche Operette. Eine Wiederbelebung

Kampe: Gefährliche Operette. Eine Wiederbelebung
Erik Borgir; Unknown; Florian Hoelscher; Markus Schwind

EssenIn vain / Kraanerg

Haas, Xenakis
Sylvain Cambreling; Klangforum Wien; Peter Böhm

EssenRosen aus dem Süden

Strauss II, Billone, Webern, Traversa, Martino, Puccini, Ianotta, Sciarrino
Sylvain Cambreling; Klangforum Wien; Anders Nyqvist; Unknown; Yaron Deutsch
Critiques récentesEn voir plus...

Eine himmlische h-Moll-Messe vom Ensemble Pygmalion

Raphaël Pichon © Igors Studio
Eine überwältigende Interpretation voller Beweglichkeit und Bewegung, mit exzellentem Pygmalion und Solisten-Klasse, die lange nachscheinen wird.

Musikalische Hitze im Schatten des Baumes: Serse mit Il pomo d'oro

Maxim Emelyanychev © Magnus Fraser
Was Händel wohl über die Oper selbst sagen würde, trifft auch auf diese Aufführung zu: bewährt, praktisch, gut.

Poesie und Psychodrama mit dem LSO

Sir John Eliot Gardiner © Sven Lorenz
Befreit von „dicker Kartoffelsuppe“ legen Gardiner und das LSO einen frischen Schumann vor, der mit den richtigen Stilmitteln lebensnah und mitreißend wird.

Hero-th-isch: Beethoven & Berlioz mit Les Siècles

François-Xavier Roth © Marco Borggreve
Nach acht Sätzen und drei Märschen blieb eine Empfindung: packend!

Messias mit dem King's Consort in Essen

The King's Consort © Keith Saunders
Eine etwas zu besinnliche Messias-Tradition verhindert ein spannenderes, abwechslungsreicheres Erlebnis, das aber vom Ensemble hervorragend musiziert wurde.

Die Marienvesper als weihnachtlicher Festschmaus

Thomas Hengelbrock © Florence Grandidier
Beim Festschmaus fehlte erstaunlicherweise die Würze. Mehr ensemble- und dirigententypisches Drama, Dynamik- und Kontrastspiel hätten Monteverdi gutgetan, war beim Ansatz jedoch so die Ausnahme, dass der Funke nicht immer übersprang.