Willkommen bei Bachtrack, dem Onlineportal für klassische Musik

Machen Sie Bachtrack zu Ihrem Musikführer durch die besten Klassikkonzerte, Opern- und Tanzproduktionen weltweit, von den Spitzenkünstlern von heute zu den Stars von Morgen. In der großen Auswahl unseres Veranstaltungskalenders können Sie nach Ihrem Lieblinkskomponisten oder Lieblinskünstler suchen, oder in den 200 Kritiken aus aller Welt schmökern, die wir jeden Monat veröffentlichen.
Vorschau

Die neue Spielzeit der Deutschen Oper

Die Deutsche Oper hält für ihre neue Spielzeit ein programmatisches Füllhorn bereit und verspricht kühne Interpretationen von Kernrepertoire, zahlreiche verlockende Raritäten und eine Uraufführung des bedeutenden deutschen Komponisten Aribert Reimann.
Vorschau

Viele Juwelen in Tokios „akustischem Schmuckkästchen“

Vier der weltbesten Orchester feiern Eckpfeiler ihres Repertoires in der sagenhaften Akustik der frisch renovierten Suntory Hall.

Reisen: das BRQ Vantaa Festival 2017

Markku Luolajan-Mikkola, künstlerischer Leiter des BRQ Vantaa Festival, gibt uns einen Vorgeschmack auf das Festival 2017; David Karlin gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf die Reise nach Vantaa und Helsinki.
Spielzeitvorschau

Freude am Schmerz: Münchens neue Opern- und Ballettsaison

Neuinszenierungen, einschließlich eines fabelhaften Parsifal mit Kaufmann und Gerhaher, mischen sich in der bayerischen Hauptstadt mit gewohnt vielfältigen Repertoire.
April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
27282930310102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
01020304050607
Abendvorstellung
Matinee

Im Interview: Saimir Pirgu

Der albanische Tenor Saimir Pirgu, ein Schützling Luciano Pavarottis, hat sich konsequent eine starke, internationale Karriere aufgebaut und ist mit den führenden Opernkompanien der Welt aufgetreten. Hier beschreibt er seine Inspiration auf dem Weg zum professionellen Tenorleben, die Bedeutung von Mozart in seiner Karriere, gute Gesundheit und darüber, welche Baritonrollen er unter der Dusche singen würde. 

Hotlist April

Willkommen bei Ihrer Hotlist für März, vom Redaktiosteam eigens aus der Fülle von Veranstaltungen (36 Seiten!) der Sparte „Termine“ zusammengestellt. Die Auswahl sollte mit Veranstaltungen in Ihrer Heimatstadt beginnen, wenn Sie sie als Ort Ihrer regulären Opern- bzw. Konzertbesuche festgelegt haben.
LESETIPPS

Tramestit und das LSO triumphieren in Wien

Das London Symphony Orchestra unter der Leitung von François-Xavier Roth entfaltete in Wien mit Debussy, Bartók und Bruckners Romantischer Symphonie intensivste Klangfarben.
****1
Mehr

Barenboim startet freudig in den Schubertzyklus

Gelöstes, edles Musizieren ermöglichte eine bravouröse Aufführung Schuberts ersten drei Symphonien im Pierre Boulez Saal
*****
Mehr

Spielfreudig und schelmisch: René Jacobs' Così

Die Musiker trugen die eingepflanzten Mozart-Produktions-Leuchtfeuer in halbszenischer Köstlichkeit in die Kölner Philharmonie.
****1
Mehr

Wesentlich ist allein die Musik: Puccinis Tosca konzertant in Berlin

Die Berliner Philharmoniker und ein strahlendes Sängerensemble lassen Tosca auch ohne Szene wirken.
*****
Mehr

Das Gringolts Quartett in Lugano: Kammermusik wie aus einer Seele

Das Allegretto quasi Allegro war sehr rasch, virtuos, aber nicht geschliffen oder poliert, sondern wild und extrem engagiert, nicht einfach fröhlich, eher launisch-verzweifelt: das Prestissimo bravourös, wie „um das Leben gespielt“.
*****
Mehr
THEMENSCHWERPUNKT: REISEN

Kultur in Köln: mehr als Dom und Karneval

Rund um den Rhein mischt sich in Köln Alt und Neu: Autor Jens Klier führt durch die Stadt.

Berlin: bezaubernd intensiv, gefährlich unwiderstehlich

Von himmlischen Konzerthäusern zu unzählichen Juwelen der Architekur: Berlin pulsiert und ist alles andere als teutonisch. Lesen Sie hier Clara Colottis Überblick.

Wien: Stadtleben abseits der Überholspur

Besuchen Sie das Land des Walzers und des Glühweins? Schalten Sie ab mit Kulturtipps unserer Rezensentin Chanda VanderHart.

Postkarte aus Zürich

Sie sind auf Kulturreise in Zürich? Sarah Batschelets Insider-Guide verrät Sehenswürdigkeiten und die besten Restaurants.

Historie und Gegenwart fließen in Baden-Baden ineinander

Berlioz und Brahms - Bartoli und Rattle: Namen aus der reichen Musikgeschichte Baden-Badens und Namen, die das heutige Musikleben der Festspielstadt zieren. Historie und Gegenwart: beides fließt in Baden-Baden nicht selten ineinander.
SCHWERPUNKT BAROCK

Im Gespräch mit Christina Pluhar

Christina Pluhar spricht mit uns über Improvisation, ihre Leidenschaft für ungewöhnliche Stimmen, der Kombination von alter Musik mit Jazz und traditionellen Stilen - und vieles mehr.

Barock-Inquisition: Bernhard Forck

Ein Gespräch über die US-Tournee der Akademie für Alte Musik, Bach in der Thomaskirche, seltenen Telemann, unbekannte Werke und mehr.

Galerie: Barocktheater, die Sie gesehen haben sollten

Weiden Sie Ihre Augen an dieser wunderbaren Sammlung von Europas Barocktheatern.

Volle Kraft voraus zum Europäischen Tag für Alte Musik

Wie feiert man am besten Johan Sebastian Bachs Geburtstag und Frühlingsanfang? Wir begehen den Europäischen Tag für Alte Musik, ausgerichtet von REMA am 21. März an Spielstätten in ganz Europa.
VERANSTALTUNGSTIPPS OPER & TANZ

BernLe Corbusier

Unknown: Le Corbusier
Yu-Min Yang; Tanzcompagnie Konzert Theater Bern

WienSwan Lake

Tschaikowsky: Swan Lake
Marius Petipa; Lev Ivanov; Rudolf Nureyev; Wiener Staatsballett; Alex Ingram

MünchenGuillaume Tell

Rossini: Guillaume Tell (William Tell)
Antonello Allemandi; Antú Romero Nunes; Bayerische Staatsoper; Florian Lösche; Annabelle Witt; Gerald Finley; Yosep Kang

BerlinDer fliegende HolländerNew production

Wagner: Der fliegende Holländer
Donald Runnicles; Christian Spuck; Deutsche Oper Berlin; Rufus Didwiszus; Emma Ryott; Samuel Youn; Ingela Brimberg

ZürichDer feurige EngelNew production

Prokofjew: Der feurige Engel
Gianandrea Noseda; Calixto Bieito; Zurich Opera; Rebecca Ringst; Ingo Krügler; Ausrine Stundyte; Judith Schmid
VERANSTALTUNGSTIPPS KONZERT

LuganoOrchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia

Rossini, Tschaikowsky, Respighi
Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia; Sir Antonio Pappano; Beatrice Rana

KölnSinfoniekonzert09

Britten, Chin, Ravel, Debussy
Gürzenich-Orchester Köln; François-Xavier Roth; Donatienne Michel-Dansac

Graz8. Orchesterkonzert mit dem Schwedischen Radio-Symphonieorchester

Dvořák, Ravel, Chausson, Strawinsky
Swedish Radio Symphony Orchestra; Daniel Harding; Joshua Bell

DüsseldorfAlice Sara Ott

Grieg, Liszt
Alice Sara Ott, Klavier

FreiburgMonteverdi

Monteverdi: Marienvesper
Freiburger BarockConsort; Lionel Meunier; Vox Luminis

Werden Sie Bachtrack-Rezensent

Wir arbeiten derzeit mit über 100 Autoren auf der ganzen Welt, und wir sind immer daran interessiert, unser Team zu erweitern. Wenn Sie mit Gefühl darüber schreiben können, um die Konzerte auch auf dem Papier lebendig werden zu lassen, freuen wir uns sehr, von Ihnen zu hören!